Wegweiser für angehende Lehrkräfte

Licht in den föderalen Bildungsdschungel gibt ein neuer Wegweiser, den man auf der Homepage des Deutschen Beamtenbundes (dbb) einsehen kann.

Der Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (BLBS) hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen (VLW) den Part für die beruflichen Schulen übernommen.
In Kleinarbeit wurden dazu in den Landesverbänden die elf meist gestellten Fragen beantwortet und vom BLBS zusammengefasst und abgeglichen. Im Anschluss daran hat sich ein Team aus Vertretern des BLBS und VLW zusammengesetzt und die Antworten so verarbeitet, dass sie für alle beruflichen Schulen zutreffen.

Die Vorarbeiten
Bei den Vorarbeiten in den Bundesländern hat sich deutlich gezeigt, dass der Bildungsföderalismus dazu führt, dass die Bundesländer ihre Freiheit bei der Gestaltung ihrer Schulsysteme und der damit verbundenen Lehrerbildung nutzen. Teilweise musste man sogar erkennen, dass die Universitäten innerhalb eines Bundeslandes unterschiedlich ausbilden. Das Ergebnis ist ein verwirrender Regelungsdschungel, der die Orientierung für angehende Lehrkräfte außerordentlich schwierig macht. So wird in einigen Bundesländern noch das Erste und Zweite Staatsexamen und in anderen der universitäre Masterabschluss und das Zweite Staatsexamen verlangt. Der Vorbereitungsdienst dauert unterschiedlich lange und ebenso unterschiedlich ist die Einstellung als verbeamteter oder angestellter Lehrer.

Das Ergebnis
Als Zusammenfassung dieser Arbeit ist auf der Homepage des dbb nun eine interaktive Übersicht über das Thema Lehrerbildung und Lehrerstatus eingerichtet worden. Übersichtlich nach Bundesländern und Schularten sind dort Antworten auf die elf meist gestellten Fragen zur Lehrerausbildung zusammengefasst. Der BLBS hofft, dass mit dieser Zusammenstellung die förderale Vielfalt für die angehenden Lehrer an beruflichen Schulen deutlicher und übersichtlicher wird. So werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:
- Welche Voraussetzungen gelten für die Aufnahme des Studiums?
- Welche Lehrämter gibt es?
- Wie sieht die Grundstruktur des Studiums und des Vorbereitungsdienstes aus?
- Wo werden Lehrer verbeamtet und wo angestellt?
Nachzulesen sind diese Informationen unter: www.dbb.de/die-elf-meist-gestellten-fragen-zur-lehrerausbildung-und-lehrerstatus

Heiko Pohlmann
Quelle: Die Berufsbildende Schule, 2012/2